Über mich

Informationen zu Philipp J. Müller

Mit 16 Jahren begann Philipp J. Müller erstmals vollkommen autark an der Börse Geld anzulegen. Er stammt aus einem Unternehmerhaushalt, sein Vater hatte eine eigene Baufirma. Nach dem Abitur begann Müller das Jurastudium, das er abbrach, um mit 22 Jahren stattdessen eine Banklehre zu absolvieren. Er gründete seine erste eigene Investmentgesellschaft, und es folgten mehrere weitere Unternehmen in derselben Branche.

Bereits in der Schulzeit begann er, sich Wissen über Geld, das Börsengeschäft und Investitionen durch das Lesen diverser Fachliteratur anzueignen. Während der Ausbildung zum Bankkaufmann bestätigte sich sein Talent für Finanzen, sodass er noch ein berufsbegleitendes Studium zum Finanzwirt abschloss. Darauf folgte die Teilnahme an unzähligen Seminaren weltweit bei den berühmtesten Investoren und Vermögensverwaltern. Müller war viele Jahre Mitglied im Fachbeirat Investment des Maklerverbundes. Mit 33 Jahren verkaufte er seine Firmen und wurde Privatier.

2015 gründete er eine der europaweit größten Finanzakademien, die PJM Investment Akademie, eines der ganz wenigen staatlich anerkannten Bildungsinstitute dieser Branche. Hier bietet Müller ein Ausbildungsprogramm für das eigenverantwortliche und erfolgreiche Anlegen an der Börse an. Er lehrt innerhalb von Seminaren, Webinaren und persönlichen Coachings praktisches Wissen und Strategien zum Investieren. Müller versteht seine Ausbildung als Bildungsauftrag. Dazu gehört ganz wesentlich neben der Vermittlung von klaren Regeln für die Börse auch die Persönlichkeitsentwicklung seiner Teilnehmer. Das Mindset, insbesondere in Bezug auf überholte Verhaltensmuster zum Thema Geld ist hierbei genauso entscheidend wie die Ausgabenanalyse nach seinem Töpfemodell: Hier hält er zur Disziplin. Müller empfiehlt, das verfügbare Einkommen in alltägliche Ausgaben, Sparen zum Aufbau von Vermögen, längerfristige Investitionen, einen Notgroschen und Spenden zu unterteilen und sich daran zu halten. Er selbst ist seit vielen Jahren großzügiger Spender. Der soziale Gedanke des Gebens ist eine feste Komponente seines Modells.

„Nur mit der richtigen inneren Haltung kann man nachhaltig erfolgreich am Finanzmarkt agieren,“ so Müller, „seine Ziele erreichen und sein eigener Finanzberater werden.“

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und Auszubildenden von Philipp J. Müller bezeichnen ihn als den geborenen Dozenten: Er ist authentisch, denn das Modell des Geldverdienens als finanzielle Grundabsicherung, das er vermittelt, hat er selbst durchlebt und den Mehrwert für sich zu schätzen gelernt. Aus der eigenen Erfahrung heraus kann er es leidenschaftlich weitergeben.

Zum Interview mit Philipp J. Müller

mehr erfahren